Mein Südliches Anhalt

Mein Südliches Anhalt

Gröbzig

Dirk Honsa Ortsbürgermeister Gröbzig

Ortsbürgermeister

Dirk Honsa

0
Einwohner

Gröbzig liegt an der Fuhne und ist die einwohnerstärkste Ortschaft der Stadt Südliches Anhalt. Die historischen Anfänge der Stadt sind seit 7.000 Jahren belegt. In der Stadt, die 1465 durch Fürst Bernhard VI. von Anhalt-Bernburg das Stadtrecht erhielt, sind mehrere Versorgungseinrichtungen, Gaststätten, Arzt- und Zahnarztpraxen und eine Pflegeeinrichtung vorhanden. Zahlreiche Firmen ließen sich am Industrie- und Gewerbestandort nieder. Der Schulstandort der Gemeinschaftsschule „J. F. Walkhoff“ bietet zusammen mit der Kindertagesstätte „Pumuckl“ und dem Hort für Familien günstige Voraussetzungen. Weitere Angebote, die frei für den Publikumsverkehr zugänglich sind, sind die Bibliothek und der Jugendclub sowie zahlreiche Vereine.

Die Stadt Gröbzig ist eingebettet in eine grüne und gewässerreiche Landschaft und lädt ein zum Tourismus, auch mit dem Rad. Sehenswert sind insbesondere das Museum Synagoge Gröbzig, welches einen tiefen Einblick in die jüdische Geschichte der Stadt bietet, das Spinndüsenmuseum, das die mehr als 100-jährige Geschichte in der Entwicklung der Spinndüsenherstellung aufzeigt und der Schloßturm, im Volksmund auch „Mauseturm“ genannt. Dieser ist das Wahrzeichen der Stadt und Domizil des Heimatmuseums.

Rathaus Gröbzig

Das könnte Sie auch interessieren

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner