Mein Südliches Anhalt

Mein Südliches Anhalt

Piethen

Platzhalterbild Mann

Ortsbürgermeister

Waldemar Stary

0
Einwohner

Piethen liegt an der Landesstraße L 145 und der L 147. Die Ortsmitte bilden die Kirche, der inmitten liegende Dorfteich mit seiner Grünanlage und das Feuerwehrgerätehaus. Im Ort sind ein Reiterhof und verschiedene Gewerbebetriebe ansässig. Das Vereinsleben im Ort wird durch den Heimatfestverein, die Feuerwehr und den Kulturverein Piethen e.V. geprägt.

Der Bergbau in der Region veränderte die Struktur des Dorfes erheblich und hinterließ Spuren, die seither noch sichtbar sind. Das einst ebene fruchtbare Ackergebiet hat in seinem Aussehen eine Umgestaltung erfahren. In der östlichen Piethener Feldmark sind dadurch mehrere sogenannte „Schachtteiche” entstanden, die mit Schilf umwachsen, das Landschaftsbild bereichern und von den Anglern gern aufgesucht werden. Die Pflanzen- und Tierwelt veränderte sich. Als Umrahmung der Ortschaft Piethen erhebt sich im Norden die grün bewachsene Halde des ehemaligen Tagebaus Edderitz und im Süden der Anblick durch den 250,4 Meter hohen Petersberg und dem davor hindurchziehenden Fuhnetal.

Piethen Kirche

Das könnte Sie auch interessieren

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner