Mein Südliches Anhalt

Mein Südliches Anhalt

Scheuder

Platzhalterbild Mann

Ortsbürgermeister

Norman Tarnow

0
Einwohner

Die Ortschaft Scheuder besteht aus den drei Ortsteilen Lausigk, Naundorf und Scheuder. Alle drei Orte gemeinsam sind eingebettet in eine seit jeher landwirtschaftlich geprägte Landschaft. Der jährliche kulturelle Höhepunkt in Scheuder ist das traditionelle Dorffest, das mit viel Liebe und Engagement vom Heimatverein und der Feuerwehr gemeinsam organisiert wird. Die romanische Feldsteinkirche prägt den Ort und ist ein wichtiges Kulturdenkmal der Region. Hier finden viele verschiedene musikalische Veranstaltungen statt, die den kleinen Ort bekannt machen. Das Ortsbild von Lausigk prägt die alte Backsteinkirche aus dem Jahre 1842. Liebevoll saniert, zieht sie viele Neugierige an, die sich für die Geschichte und Entstehung interessieren. Das kulturelle Leben im Ort organisiert der neu gegründete Heimatverein. Besonders stolz ist Lausigk auf den neu entstandenen Spielplatz und voller Vorfreude auf die noch geplante Begegnungsstätte für Jung und Alt. Naundorf ist der kleinste der drei Ortsteile von Scheuder. Auch hier findet man liebevoll gestaltete Häuser und Höfe, die sich wunderschön in die bäuerliche Umgebung einbinden. Auch in Naundorf gibt es für die jüngsten Bewohner einen Spielplatz und im Winter tummeln sich die Kinder auf dem Rodelhügel des Ortes. So bilden alle drei Ortsteile, jeder mit seinem eigenen Charme, eine wunderbare Gemeinschaft, die man in den nächsten Jahren weiterentwickeln möchte.

Das könnte Sie auch interessieren

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner