Mein Südliches Anhalt

Mein Südliches Anhalt

Werdershausen

Thorsten Breitschuh Werdershausen

Ortsbürgermeister

Thorsten Breitschuh

0
Einwohner

Der kleine Ort am südwestlichen Rand der Einheitsgemeinde wurde im Jahr 1465 durch die Familie „von dem Werder“ als Gutshof errichtet. Schnell setzte sich der Ortsname „wo die Werders hausen“ durch. Werdershausen liegt zwar inmitten einer großen Ackerbauebene, wird aber von drei Seiten durch die Fuhneaue mit ihren Wiesen und Gehölzen und eine zum Landschaftsschutzgebiet renaturierte ehemalige Kiesgrube eingeschlossen. Deren Waldbestände bieten mit den dazwischen liegenden Teichen, Trockenwiesen und Feuchtbiotopen ein Wander- und Reitareal von über 200 Hektar Größe. Werdershausen besitzt eine sehr gute infrastrukturelle Erschließung: alle Straßen und Fußwege sind saniert und durch die Nähe zu Gröbzig sind alle relevanten Dienstleistungen über den Fuß- und Radweg auch ohne PKW gut zu erreichen.

Werdershausen hat ein sehr aktives Vereinsleben mit Heimat- und Gesangverein, Hundesport- und Karnevalsverein sowie einer Reitsportgruppe.

Dorfgemeinschaftshaus Werdershausen

Das könnte Sie auch interessieren

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner